Ausbildung bei Motech 01.09.2014

Dieses Jahr begrüßt die Firma Motech seine Auszubildende, somit sind nun fünf Mitarbeiter in Ausbildung in der Produktionshalle Amrichshausen.

Der Standort bietet sehr gute Grundlagen für die Ausbildung der Azubis in den Berufen Elektroniker Betriebstechnik und Fachkräften für Lagerlogistik, so das Unternehmen.

Die Firma ist weiterhin in der Lage, im Jahr 2014 mehreren Jugendliche eine Ausbildung zu ermöglichen. In den ersten Tagen erhielten die Nachfuchskräfte Einblicke in die Abläufe und die Struktur des Unternehmens. Dabei stand auch das gegenseitige Kennenlernen mit im Vordergrund.

Im Prüffeld tätige Elektriker und Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektronischer Betriebs-. Produktions- und Verfahrungsanlagen über Anlagen der Energieversorgung. Sie führen Eigangs-. Zwischen. Und Endkontrollen in der Serienfertigung von Bauteilen, Baugruppen, Geräte.

Anlagen und Systemen der elektronischen Gerätetechniken aus. Die Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und lernen unter anderem die Wareneingangskontrolle mit Einbuchen und Kommissionieren. Sie organisieren die Entladung der Güter, sortieren diese und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eigeplanten Plätzen.
Die Auszubildenden absolvieren den theoretischen Teil ihrer Ausbildung in den Berufsschulen in Künzelsau und Öhringen und sind in der Praxis im Betrieb in Amrichshausen vor Ort. Das Unternehmen ist auch heute schon auf der Suche nach Lehrlingen für 2015.